Burger Menu

Site built by UNOMENA

Site built by UNOMENA

< Back to Press Room

1 Milliarde Euro für Tech-Unternehmen: Partech Ventures schließt Venture Fond

1 Milliarde Euro für Tech-Unternehmen: Partech Ventures schließt Venture Fond


Partech Ventures gibt den Abschluss seines siebten Venture-Fonds beim „Hard Cap“ von 400 Millionen Euro bekannt. Der transatlantische Venture-Capital-Investor vervollständigt damit sein einzigartiges Investitionsprogramm, das über die vergangenen achtzehn Monate von Pre-Seed- über Seed- und Venture- bis hin zu Growth-Fonds aufgebaut wurde und ein Volumen von knapp einer Milliarde Euro umfasst.

Der Partech-International-Ventures-VII-Fonds erreichte im Juni 2017 seinen „Hard Cap“ bei 400 Millionen Euro. Der Fonds wurde überzeichnet – das Kapital stammt von dreißig großen europäischen sowie US-Investoren, die zusammen mit Business Angeln, Unternehmern und Tech-Führungskräften investierten. Alle bisherigen Kapitalgeber erneuerten dabei ihre Beteiligungen. Die Hälfte der Investoren sind neue internationale Anleger.

Der Fonds ist für Finanzierungsrunden der Serie A oder B konzipiert. Bis dato fanden bereits fast zehn Investitionen in Europa und den USA daraus statt, darunter Chronext (Köln), Qapa (Paris), Akeneo (Boston/Nantes), A/B Tasty (New York/Paris), Rinse (San Francisco) und Toss (Südkorea).

Mit Abschluss des siebten Venture-Fonds bestätigt Partech Ventures seine Position als eine der wichtigsten europäischen Plattformen für Tech-Finanzierungen: Der transatlantische Venture-Capital-Investor wartet mit einem aktiven Investitionsprogramm auf, das knapp eine Milliarde Euro umfasst und das in den vergangenen achtzehn Monaten über vier Fonds hinweg abgeschlossen wurde. In diesem Zeitraum vollführte Partech Ventures:
- 110 Investments in zehn Ländern im Bereich Pre-Seed bis Growth
- 12 Exits, einschließlich AlephD (von AOL übernommen), TouchCommerce (von Nuance Communications übernommen), Teads (von Altice übernommen) und Compte Nickel (von BNP Paribas übernommen)

Investitionen von Partech Ventures reichen von 200.000 Euro in der Seed-Phase bis hin zu 40 Millionen Euro im Growth-Bereich und erfüllen alle Finanzierungsbedürfnisse innovativer Start-ups, unabhängig von deren Entwicklungsphase. Die Investitionen decken das gesamte Spektrum neuer, innovativer Technologien ab und reichen von Anwendungen, Software und Cloud Computing über künstliche Intelligenz, Consumer Electronics, Roboter und Industry of Things bis hin zu VR, Blockchain, Drohnen, Mobility, Cyber Security, Netzwerken und Infrastruktur.

Das beschleunigte Wachstum von Partech Ventures und das enorme Vertrauen der internationalen Investoren spiegeln die Reife des europäischen Venture-Ökosystems wider.

Von 2012 bis 2016 wuchs die Zahl der Venture-Investitionen in Europa jährlich um mehr als 20% (Quelle: tech.eu). Abgesehen von Großbritannien, das über diesen Zeitraum stabil blieb (+ 0,5% jährlich), stieg in Kontinentaleuropa die Zahl der Investitionen um mehr als 40% pro Jahr an. 2016 war Frankreich das aktivste europäische Land in Bezug auf Tech-Investitionen, gefolgt von Großbritannien, Deutschland, Schweden, Spanien, den Niederlanden, Finnland, der Schweiz, Belgien und Irland – Länder, in denen auch Partech Ventures besonders aktiv war.

Mit diesem starken Investitionswachstum entstanden in Europa Dutzende von Tech- und Digital-Champions. Die vielversprechenden neuen Tech-Unternehmen werden durch Venture-Fonds finanziert, die mittlerweile sowohl die kritische Größe, als auch die Mittel haben, diese Unternehmer auf operativer Ebene zu unterstützen. Ein weiteres Schlüsselelement des Ökosystems ist die Tatsache, dass große europäische Konzerne anfangen, die Erfolge ihrer digitalen Transformation zu ernten und ehrgeizige Akquisitionen von bis zu Hunderten von Millionen Euro zu realisieren.

Ziel von Partech Ventures ist es, die Entrepreneure dabei zu unterstützen, ihr internationales Wachstum zu beschleunigen und ihnen darüber hinaus Zugang zu geben zu:
- spezialisierten Partech-Teams für Geschäftsentwicklung, rechtliche und finanzielle Strukturierung, M&A, Marketing und Rekrutierung;
- nahezu dreißig strategischen Partnerschaften, die seit 2012 mit Exekutiv-Komitees von amerikanischen und europäischen multinationalen Konzernen in allen für die Geschäftsentwicklung wichtigen Branchen entwickelt wurden;
- einem qualifizierten Netzwerk von Experten, Dienstleistern und Geschäftspartnern auf drei Kontinenten, das von fast hundert Einzelanlegern (Business Angeln, Unternehmern, Tech-Führungskräften) unterstützt wird;
- 150 Portfolio-Unternehmern, die für Austausch und Networking zur Verfügung stehen;
- enge Beziehungen zu Universitäten und renommierten Institutionen;
- erleichterten Zugang zu zahlreichen Top-Tier-Investoren und Co-Investoren zur Steigerung der Wachstumskapazität;
- mehr als dreißig Jahre Erfahrung mit IPOs und im Handel

Fakten zu Partech Ventures

Seit dem 1. Januar 2016:
- vier Fonds geschlossen
- 110 Investitionen in zehn Ländern;
- 12 Exits;
- Ein Team von 45 Mitarbeitern darunter 12 Partner in 3 Büros;
- Investitionen im Umfang von 200 000 Euro im Seed-Bereich bis hin zu 40 Millionen Euro im Growth-Segment;
- Ein Netzwerk von 100 Business Angels, Entrepreneuren und Tech-Führungskräften;
- 1,2 Milliarden Euro an verwalteten Vermögenswerten bei Tech- und Digitalinvestitionen, darunter knapp 1 Milliarde Euro Investitionskapazität

 
< Back to Press Room